Helau, Alaaf und Narri-Narro

Helau, Alaaf und Narri-Narro

Corona zwingt zwar zu Abstand und Vorsichtsmaßnahmen, doch Feiern und närrische Ausgelassenheit sind wieder möglich. Wenn pünktlich zum 11.11. die Narren im Südwesten wieder losgelassen werden, ist der SWR auch dabei. Live wird zum „Elften im Elften“ aus Mainz gesendet: Im närrischen Epizentrum, auf dem Schillerplatz, wird um 11:11 Uhr das Närrische Grundgesetz verlesen.   

Im SWR Fernsehen können die Zuschauer:innen ab 10:45 Uhr dabei sein. Aus Mainz wird dann ebenso live in andere Narrenhochburgen geschaltet und berichtet, wie die Fastnachtsbegeisterten dieses Datum begehen. Die SWR Reporter:innen melden sich aus Koblenz, Trier und Kaiserslautern sowie aus Buchen in Baden-Württemberg.

„Helau, Alaaf, Narri-Narro: 11 Uhr 11 im Südwesten!“, 11. November ab 10:45 Uhr im SWR Fernsehen, danach ein Jahr lang in der ARD Mediathek.
SWR Fernsehen HELAU, ALAAF, NARRI-NARRO: 11 UHR 11 IM SÜDWESTEN!, am Donnerstag (11.11.21) um 10:45 Uhr. Feiern ist wieder möglich! Die Narren im Südwesten dürfen am 11.11. wieder losgelassen werden. Kostümiert und mit guter Laune wird um 11 Uhr 11 an vielen Stellen im Südwesten Party gemacht. Mit Countdown und Bühnenprogrammen unter Corona-Regeln mit Helau, Alaaf und Narri-Narro. Live aus der Narrenhochburg Mainz wird um 11 Uhr 11 das Närrische Grundgesetz verlesen. Die für die Meenzer typischen „Schwellköppe“. © SWR/Tobias Mühlenbeck, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung „Bild: SWR/Tobias Mühlenbeck“ (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de

admin
Author: admin

Schreibe einen Kommentar