MANNHEIMER KULTURHÄUSER STARTEN WIEDER DURCH

MANNHEIMER KULTURHÄUSER STARTEN WIEDER DURCH

Im September beginnt in vielen Event-Locations eine neue Spielzeit

Corona und Kultur – zwei Begriffe, die in Deutschland lange Zeit nicht zusammenpassten. Mit der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg schauen Mannheimer Event-Locations mit Zuversicht in die kommende Saison. Ab September begrüßen gleich mehrere Veranstalter*innen Publikum und Künstler*innen wieder live in ihren Häusern. Nach der Pause startet das Theater Felina-Areal am 2. September mit einer Tanz-Performance „Bodies at Resistance“, das EINTANZHAUS am 10. September mit der Programmreihe „UND JETZT? und das Theater Oliv mit einer Premiere „Bürokraten 2021: Ich kann nur hoffen, dass ein Missverständnis vorliegt!“ am 23. September auf dem alten Messplatz. Auch Mannheims beliebter Jazzclub Ella & Louis hat sich für die Saisoneröffnung etwas Besonderes einfallen lassen und beginnt mit einem Auftakt von Thomas Siffling feat. Jean Yves Jung & Torsten Goods am 17. September. Während der auftrittslosen Zeit hat das Musik-Kabarett Schatzkistl mit Hochdruck an vielen Premieren und einer neuen Eigenproduktion gearbeitet: Ab 17. September ist dort „Ehe im Lockdown – eine gegenseitige Zumutung“ zu sehen. Während die Alte Feuerwache ihre Veranstaltungen von der Sommerbühne in die Innenräume legt (ab 4. September mit Gitarrenmusik von „Das Lupenpack“), öffnet das Capitol erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie seine Türen. Den Auftakt macht dort am 5. September die Eigenproduktion „Queen unplugged“. Und nicht zuletzt startet am 30. September das biennale Festival für Performance Kunst „Wunder der Prärie“ im zeitraumexit. Quelle: https://www.visit-mannheim.de/stadtmarketing/newsletter/news-september-2021?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Mannheim+Newsletter+09%2F2021#palazzo Bild: Kulturbegeisterte erwartet ab September wieder beste Live-Unterhaltung mit Musik, Tanz, Film und Theater. © René van der Voorden

admin
Author: admin

Schreibe einen Kommentar