POL-MA: Leimen-St.Ilgen, Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter greift 46-Jährigen unvermittelt an – Polizei sucht dringend nach Zeugen

POL-MA: Leimen-St.Ilgen, Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter greift 46-Jährigen unvermittelt an – Polizei sucht dringend nach Zeugen

Leimen-St.Ilgen, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagabend gegen 18 Uhr wurde ein 46-Jähriger auf dem Vorplatz des Bahnhofs Leimen/St.Ilgen, aus bislang nicht bekannten Gründen, von einem ihm unbekannten Mann, angepöbelt und in der Folge körperlich angegriffen. Noch bevor der 46-Jährige reagieren konnte, zog der Unbekannte dann plötzlich ein Messer und bedrohte diesen damit. Kurz darauf steckte der Unbekannte das Messer wieder weg und stieg in den Ortsbus Sandhausen ein. Der 46-Jährige, der glücklicherweise unverletzt blieb, verständigte daraufhin sofort die Polizei, die wiederum Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten einleiteten. In diesem Zusammenhang konnte über den Busfahrer in Erfahrung gebracht werden, dass der Gesuchte wenig später an der Haltestelle „Lattweg“ ausgestiegen war und sich anschließend in unbekannte Richtung entfernt hatte. Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Der Polizeiposten Leimen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun dringend nach Zeugen, die den Mann gesehen haben und/oder darüber hinaus sachdienliche Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Tel.: 06224 17490 zu melden.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 35-45 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Der Mann trug eine hellbraune/ärmellose Jacke sowie ein rot kariertes Hemd und eine Wintermütze. Außerdem trug er eine Brille und einen Bart.

admin
Author: admin

Schreibe einen Kommentar